Start der Digiscouts® in Freiburg

Im Februar 2023 startet das Projekt „Digiscouts® in der Region Freiburg mit einem Fokus auf ökologische Nachhaltigkeit. Hierfür suchen wir noch interessierte Betriebe und freuen uns auf zeitnahe Bewerbungen. 

Nachhaltigkeitsaspekte sind bei Innovationsprozessen, insbesondere im Kontext der Digitalisierung, von Beginn an zu berücksichtigen. Aus diesem Grund möchten wir in der Digiscouts-Region Freiburg die Zielsetzung im Projekt Digiscouts um das Thema der ökologischen Nachhaltigkeit erweitern. Azubis und ihren Ausbildungsunternehmen soll so die Chance gegeben werden Digitalisierungs- sowie Nachhaltigkeitspotenzial zu entdecken und Projektideen umzusetzen, die die Betriebe nicht nur digital voranbringen, sondern gleichzeitig auch den ökologischen Fußabdruck verkleinern.

Das Angebot richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen inkl. deren Azubis, die Interesse an der Digitalisierung und dem Thema ökologische Nachhaltigkeit haben. 

Was sind die Digiscouts® eigentlich?

Warum nicht das Interesse der Jugendlichen an Digitalisierung nutzen, um die duale Ausbildung im Betrieb attraktiver zu gestalten und zugleich für das Unternehmen Nutzen gewinnen? Diese Idee steckt hinter dem Projekt: Jeweils mindestens zwei Azubis in einem Unternehmen finden im Rahmen eines Azubiprojekts heraus, wo im Betrieb Potenzial für Digitalisierung steckt. Die beste Idee setzen die Azubis mit dem „GO“ der Geschäftsführung in sechs Monaten um.

Speziell in dieser Region sollen die Auszubildenden zudem sensibilisiert werden für nachhaltiges Arbeiten und Wirtschaften sowie für nachhaltige Technologien und deren Umsetzung bzw. Anwendung im Bereich Ressourceneffizienz, CO2-Neutralität, Klimaschutz und Energieeffizienz.

Worauf warten? Melden Sie ihre Azubis zur Digiscouts®-Nachhaltigkeitsregion an!

Ökologisch nachhaltige Digitalisierungsprojekte? Digiscouts®!

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl von Digiscouts®-Unternehmen inkl. Praxisbeispielen,  damit Sie einen Eindruck über die umgesetzten Projekte gewinnen können:

Projekt "Digitale Mietverwaltung" / Metzger GmbH + Co. KG (Immobilien)

Projekt "Digitalisierung der Essensbestellung" / HEWI Heinrich Wilke GmbH (Baugewerbe)

Projekt "Digitale Rechnung" / TRUCK CENTER DUCKE GmbH & Co. KG (Nutzfahrzeug-Service)

Projekt "Datenbrille zur Fehleranalyse" / Schülken Form GmbH (Metall-Formbau)

 

Projektvideo von Azubis der Immobilienfirma Metger GmbH + Co. KG

Wie läuft das Digiscouts®-Projekt ab?

Das Digiscouts®-Projekt findet in der Region Freiburg statt. Mit dem Auftaktworkshop starten bis zu 10 Betriebe in der Region. Anschließend suchen die Auszubildenden nach Digitalisierungspotenzial im eigenen Betrieb, entwickeln daraus Projektideen, die auch ökologisch-nachhaltige Aspekte berücksichtigen und besprechen diese mit dem Coach. In der Regel werden eine oder mehrere Projektideen der Geschäftsführung vorgestellt, die entscheidet, welche letztlich in die Tat umgesetzt wird. Danach bleiben den Digiscouts-Teams noch etwa vier Monate Zeit zur Umsetzung der Projektidee.

Während der gesamten Laufzeit stehen den Auszubildenden der Coach vom RKW Baden-Württemberg und ein Referent des RKW Kompetenzzentrum helfend zur Seite. 

Sie haben noch Fragen? Gerne können Sie sich auf unserer Website umsehen, direkt mit uns Kontakt aufnehmen, und/oder unser Informations-Video anschauen!

Ab sofort können sich interessierte Ausbildungsbetriebe zum Projekt Digiscouts® in Freiburg online anmelden:

Hier geht's zur Anmeldung >> 

Folgende Angaben benötigen Sie für die Anmeldung:

  • Namen der Azubis (max. fünf) und des Betreuenden
  • Ausbildungsberuf
  • Ausbildungsjahr
  • E-Mail-Adressen aller Teilnehmenden
  • Anzahl der Mitarbeitenden (max. 499)
  • Branche

Aus dem Projekt

Praxisbeispiel
Image

Auf einem Blick mit einem Klick News abrufen

Ein transparenter und aktueller Informationsfluss ist heute eine der wichtigsten Unternehmensressourcen. So dachten auch vier Azubis aus dem Saarland ...

Auf einem Blick mit einem Klick News abrufen
Praxisbeispiel
Image

Digitales Berichtsheft: Ausbildung zeitgemäß gestalten

Zwei Azubis aus Erfurt nehmen im Digiscouts-Projekt ihre Ausbildung unter die Lupe und führen ein digitales Berichtsheft ein.

Digitales Berichtsheft: Ausbildung zeitgemäß gestalten
Praxisbeispiel
Image

Digitalisierter Reklamationsworkflow: Ein Abteilung wird digitalisiert

Fünfköpfiges Azubi-Team aus dem Saarland revolutioniert den Dokumentenfluss der hausinternen Reklamationsbearbeitung

Digitalisierter Reklamationsworkflow: Ein Abteilung wird digitalisiert